Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfr. Harald Ratheiser

Titel: “Das Wunder des aufrechten Gangs”

Text: Apostelgeschichte 3,1-10

Die Gabe zu heilen, gelähmten Menschen zum aufrechten Gang zu verhelfen, das wäre etwas Geniales. Doch Heilungen sind ausser-gewöhnlich und selten; deshalb werden sie „Wunder“ genannt. Wer sie zum religiösen Alltag erklärt, hat etwas missverstanden. Was hingegen zum christlichen Alltag gehören soll: Der aufrechte Gang. Der christliche Glaube will unsere Füsse stärken. Gottvertrauen also, das Selbstvertrauen schenkt. Kraft zum Gehen – alltägliche, vielleicht aber auch mal neue Wege. Kraft zum Leben – auch wenn es sich von der dürren Seite zeigt. Kraft zum Stehen – auch wenn eine steife Brise weht. Krummes Holz – aufrechter Gang.

Datum

Aug 12 2018

Uhrzeit

09:30 - 10:30

Labels

Gottesdienst

Ort

Evang. Kirche
Römerstrasse 5, 9320 Arbon
Kategorie

Verantwortlich

Pfr. Harald Ratheiser

Nächstes Event